Baukindergeld-Zuschuss

ACHTUNG: Fristablauf 31.03.2021

Das Baukindergeld unterstützt beim Bau oder Kauf

…von selbstgenutztem Wohneigentum.

Als Familie mit dem Baukindergeld ins Eigenheim

Bis zu 12.000 Euro pro Kind in 10 Jahren vom Staat.
Bezuschusst werden Vorhaben mit Starttermin zwischen 01.01.2018 und 31.03.2021.

Familien erhalten im Zuge des Baukindergeldes für jedes Kind einen Zuschuss in Höhe von 1.200 Euro pro Jahr. 

Die Förderung erhalten die Familien maximal zehn Jahre, wenn sie auch über diesen Zeitraum das Eigentum ununterbrochen zu eigenen Wohnzwecken nutzen. Insgesamt kann somit der Zuschuss 12.000 Euro pro Kind betragen. 

Wichtig:
Für Kinder, die nach der Antragsstellung geboren werden bzw. in den Haushalt ziehen, gibt es kein Baukindergeld.

Woraus besteht eine Familie und welche Grenzen gibt es für die Förderung?

Eine Familie, bestehend aus zwei Erwachsenen und zwei Kindern im Alter von vier und sechs Jahren, träumen schon lange von den eigenen vier Wänden. Ihr gemeinsames zu versteuerndes Einkommen liegt bei 94.000 Euro.

Für die Familie gelten folgende Bedingungen: Die Einkommensgrenze beträgt bei zwei Kindern 105.000 Euro (75.000 Euro + 15.000 Euro + 15.000 Euro). Das Einkommen der Familie liegt mit 94.000 Euro deutlich darunter. Somit kann sie das Baukindergeld beantragen. Ihnen stehen 1.200 Euro pro Jahr und Kind zu – also insgesamt 2.400 Euro jährlich. Über die zehn Jahre Förderzeitraum bekommen sie dann 24.000 Euro.